Produktivitäts-Tipp: Deaktivieren von Google News im Android Startbildschirm

Hallo Zusammen,

heute habe ich einen recht kleinen, aber in meinen Augen dennoch sehr hilfreichen Beitrag für euch.

Du kennst es vielleicht auch: du hast nur einige wenige Augenblicke Zeit und entscheidest dich dazu, diese an deinem Android-Smartphone zu verbringen. Bis dahin ist die Welt noch in Ordnung. Doch dann swipest du auf deinem Startbildschirm nach links …

Das Tor in die Hölle der Unproduktivität

… und es öffnet sich automatisch die Google App mit ihren News, die sie dir, natürlich persönlich auf dich zugeschnitten, präsentiert. Irgendwann erwischst dich selbst dabei, wie du viel zu viel Zeit mit dem lesen dieser Nachrichtenbeiträge verbringst. Der informative Nutzen geht dabei leider oft gegen null…

Das Smartphone als Zentrum der Produktivität

Das Smartphone, es ist nicht mehr wegzudenken. Im Alltag können wir nahezu alles mit dem Smartphone bearbeiten, organisieren und kommunizieren. Es gibt nur wenige Dinge für die ein PC wirklich notwendig ist. Gerade deshalb ist es wichtig, darauf zu achten, wie man seine Zeit am Smartphone verbringt. Doch nun zum Tipp.

Wie man den Google News Feed deaktivieren kann

  1. Drücke lange auf eine freie Stelle deines Android-Startbildschirms.
  2. Wähle die Starteinstellungen oder Einstellungen für den Startbildschirm.
  3. Deaktiviere die Option Google Feed oder Google App anzeigen.

Hinweis: Je nach Hersteller und Android-Version können sich Pfade und Bezeichnungen unterscheiden.

Meine Zeitersparnis pro Tag

Da ich das News-Feed-Feature unbewusst sehr exzessiv genutzt habe, erziele ich dadurch eine Zeitersparnis von ca. 15 bis 30 Minuten pro Tag. Schon binnen einer Woche habe ich so 2 bis 3 Stunden für eine bessere Produktivität gewonnen.

Quelle des Tutorials

Meine kurze Recherche hatte mich auf diesen Beitrag geführt, welchen ich nicht ungenannt lassen möchte:
-> https://www.pctipp.ch

Bildquelle: Foto von Suzy Hazelwood von Pexels
-> https://www.pexels.com